sterbebegleitung ist lebenshilfe

Botschaften zur Aktion

Sterbehilfe? Sterbebegleitung ?

Hinter den unterschiedlichen Begriffen stecken nicht nur Feinheiten in ihrer Bedeutung.
Befürworten wir eine Hilfe, die das Leben aktiv verkürzt? Lassen wir andererseits ein Sterben auch zu? Wie begleiten wir Menschen angesichts ihrer Not?

Als aktive Christinnen und Christen wollen wir nicht einfach zuschauen, wenn weitreichende Entscheidungen gesetzlich verankert werden. Wir fördern eine Auseinandersetzung – auch unter uns Christen, wir machen unsere Position deutlich, und werben dafür in Kirche, Politik und Gesellschaft.

Hier geht es zu den Botschaften vom Katholikentag in Leipzig

10.11.2016

Anita Lasker-Wallfisch ist eine der letzten noch lebenden Zeuginnen des sogenannten „jüdischen Mädchenorchesters“ von Auschwitz. Auf Befehl der SS...

Weiterlesen

06.10.2016

Runde Sache für Dialog und Frieden - DJK Köln, Katholikenausschuss Köln und Diözesanrat Köln riefen zur 7. Interkulturellen Stadtmeisterschaft und 31...

Weiterlesen

20.09.2016

Domradiointerview mit Cornel Hüsch zur Diskussion um die Sterbehilfe. Der Tatort "Freitod" ist Fiktion, das Thema Sterbehilfe real. In der Schweiz ist...

Weiterlesen