Vollversammlung des Diözesanrates 22. Juni 2024

Einladung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder der Vollversammlung des Diözesanrates der Katholiken im Erzbistum Köln,

ganz herzlich lade ich Sie/Euch auch im Namen des Vorstandes zu unserer nächsten Vollversammlung, die vereinbarungsgemäß am

Samstag, den 22. Juni 2024, von 9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr im Kardinal Schulte Haus/Thomas-Morus-Akademie Bensberg

stattfindet, ein.

Wir werden uns in dieser Vollversammlung inhaltlich insbesondere mit der Thematik des Friedens unter uns, in Deutschland und weltweit auseinandersetzen

Zu einem Vortrag mit dem Thema „Friedensethische Aspekte für ein friedliches Miteinander in unserer Gesellschaft und in der Welt – Frieden beginnt bei uns!“ haben wir die persönliche Referentin der Präsidentin des Deutschen Caritasverbandes, Frau Dr. Paulina Hauser, gewinnen können.

Sie wird in ihrem Vortrag unter anderem auf das vor kurzem veröffentlichte Friedenswort der deutschen Bischöfe eingehen, das Friedenspapier des „Runden Tisches Frieden“ im Erzbistum Köln aufgreifen und die Jahreskampagne der Caritas „Frieden beginnt bei mir.“ vorstellen.

Zu diesem Thema werden wir von uns aus, zehn Leitsätze zum Thema „Frieden und wie wir selbst immer mehr in unserem engsten Umfeld, in der Familie, im Bistum und in der Gesellschaft Frieden schaffen können“ der Vollversammlung vorstellen. Dies ist mit der Hoffnung verbunden, dass die Vollversammlung diese verabschiedet und dann veröffentlicht. Für Nachfragen zu dieser Thematik steht Hedwig Fritz, geistliche Begleitung Pax Christi Erzbistum Köln, zur Verfügung.

Weiterhin werden wir uns mit einer „Unvereinbarkeitserklärung“ zur gleichzeitigen Mitglied­schaft in der AfD und in Verbänden und Räten im Erzbistum Köln beschäftigen. Der Vorstand des Diözesanrates bittet Sie/Euch um Diskussion, Veränderungsvorschläge und Verabschiedung.

Für die Befassung mit den Regularien (Arbeitsbericht 2023/2024, Haushalt 2023, Etat 2024 etc.) ist genügend Zeit eingeplant sowie ebenfalls für die Bearbeitung der genannten und weiterer noch eingehender Anträge.

Ich freue mich auf diese Vollversammlung und darauf Sie/Euch Alle persönlich begrüßen zu dürfen.

In Verbundenheit grüßt Sie/Euch

Ihr/Euer

Tim-O. Kurzbach
Vorsitzender des Diözesanrates der Katholiken im Erzbistum Köln

„Eine Reform muss nicht im Streit enden“- Bensberg: Innerkirchliche Debatten, die Ergebnisse der Wahlen zum Europäischen Parlament und der...

Weiterlesen

Stellungnahme zu einer möglichen Altersgrenze im KV - „Innerhalb der Kirche wird über Zusammenlegungen von Pfarreien und damit auch von...

Weiterlesen

Stellungnahme zur Reform des Diözesanpastoralrates - „Die Verantwortlichen im Erzbistum Köln zerstören mutwillig etablierte Strukturen. Wir halten die...

Weiterlesen