"Spiel mir das Lied vom Leben - Judith und der Junge von Schindlers Liste"

Im Rahmen einer Soiree anlässlich des 91. Geburtstages von Jerzy Gross findet am 17.11.2021 im Domforum Köln eine Multimediale Lesung mit der Autorin Angela Krumpen, Köln statt. - Ein unvergessliches Erlebnis über das Buch und den daraus entstandenen Film von Angela Krumpen „Spiel mir das Lied vom Leben - Judith und der Junge von Schindlers Liste“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe ehrenamtlichen Engagierten in den Gemeinden, liebe Jugendliche und junge Erwachsene,

wir wollen Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis über das Buch und den daraus entstandenen Film von Angela Krumpen, „Spiel mir das Lied vom Leben. Judith und der Junge von Schindlers Liste“, im Rahmen einer Soiree anlässlich des 91. Geburtstages von Jerzy Gross einladen.

Das Buch erzählt in zwei sich verwebenden Perspektiven die Geschichte von Jerzy Gross, alias Michael Emge. Trotz aller seiner Erfahrung von Verrat, Demütigung, Folter, Schikanen, Bedrohungen und Häme, trotz nie stattgefundener Entschuldigungen oder gar Entschädigungen, wenigstens symbolischer Art, hat Jerzy Gross einer deutschen Autorin seine Geschichte anvertraut.

Und nicht nur das. Denn überleben konnte Jerzy Gross nur durch die historische Tat des Unternehmers Oskar Schindler („Schindlers Liste“).

In einem zweiten Erzählstrang erzählt das Buch bewegend von der Freundschaft zu der noch ganz jungen Geigerin Judith Stapf.
Wir wollen mit Ihnen und Euch im Rahmen der Soiree ein besonderes Experiment wagen, um zu zeigen, dass es heute wichtiger denn je ist, gegen Antisemitismus und Rassismus aufzustehen, Farbe zu bekennen und zu sagen: „Bis hierhin und keinen Schritt weiter!“

Wenn es darum geht, Menschen zu schützen, Menschen anzuerkennen, Menschen in unserer Gesellschaft integrieren, egal welche Hautfarbe sie haben oder welcher Religion sie angehören.
Wir denken, dass das Buch und der Film „Spiel mir das Lied vom Leben“ ein besonderer Aufruf an uns alle sind, heute mehr denn je, wo der Hass auf andere Menschen immer mehr um sich greift, dass wir alle in unserer Gesellschaft, auf unserer Erde, das gleiche Recht zu leben haben.

Wir laden Sie und Euch ganz herzlich zu der Soiree ins Domforum ein und würden uns freuen, Sie und Euch persönlich

Tim-O. Kurzbach, Angela Krumpen, Norbert Michels


Download des Flyers zur Veranstaltung hier

Anmelden können Sie sich unter dsa[at]dioezesanrat.de

Papst Franziskus hat eine Apostolische Visitation der Erzdiözese Köln angeordnet. Kardinal Aborelius OCD, Bischof von Stockholm sowie Mons. von den...

Weiterlesen

Stellungnahme des Vorstands des Diözesanrates: Wir möchten alles daransetzen, wieder in einen echten und ehrlichen Dialog mit Kardinal Woelki zu...

Weiterlesen

Im Rahmen einer Soiree anlässlich des 91. Geburtstages von Jerzy Gross findet am 17.11.2021 im Domforum Köln eine Multimediale Lesung mit der Autorin...

Weiterlesen