Der Glaube als Richtschnur

Gratulation an den neuen Solinger Oberbürgermeister Tim Kurzbach

Wahlsieger Tim Kurzbach und Gratulant Dr. Stephan Engels

Mit Tim-O. Kurzbach wählten die Solinger Bürger gestern in einer Stichwahl ein neues Stadtoberhaupt. Zu den ersten persönlichen Gratulanten gehörte auch Dr. Stephan Engels vom Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln (s. Bild): „Ich wünsche Tim Kurzbach von Herzen alles Gute und für die anstehenden Herausforderungen Gottes reichen und schützenden Segen“.

Kurzbach, der seit 2014 als Vorsitzender des Diözesanrates höchster Repräsentant von 2,1 Mio. Katholiken im Erzbistum Köln ist, machte auch im zurückliegenden Wahlkampf und darüber hinaus immer wieder deutlich, dass sein Glaube ihm Energie und Kraft für das tägliche Handeln schenke. „Dieser  Glaube ist für ihn Kraftquelle und Richtschnur zugleich“, sagt Engels am Wahlabend und bezieht dies nicht nur auf die gute Zusammenarbeit im Diözesanrat.

Dass der neue Solinger Oberbürgermeister seiner neuen Verantwortung gewachsen ist, steht für Stephan Engels fest: Kurzbach lernte jahrelang in der katholischen Jugendarbeit in der Stadt und auf Bistumsebene Verantwortung zu tragen und Entscheidungen zu treffen, zum Wohle vieler Kinder und Jugendlichen in den Gemeinden des Erzbistums Köln. „Eben eine gute Schule“. 

Sehr geehrte Seelsorger/innen des Pastoralkurses 1985 -88, vielen Dank für den offenen Brief an den Erzbischof von Köln, Rainer Maria Kardinal Woelki....

Weiterlesen

Der Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln fühlt sich der Stockholmer Erklärung des Internationalen Forums über den Holocaust vom 28. Januar...

Weiterlesen

Laien beziehen Stellung zum Anti-Missbrauchsgipfel im Vatikan: Mit großem Interesse haben die katholischen Laien im Erzbistum Köln die heute in Rom zu...

Weiterlesen