PGR-Wahl 2017

Jetzt staubt's! - Kirche wählen!
- unter diesem Motto werden in unserem Erzbistum Köln am
11. und 12. November diesen Jahres die Pfarrgemeinderäte auf Ebene der Seelsorgebereiche gewählt.

Viel hat sich in der vierjährigen Amtszeit der Pfarrgemeinderätein Staat und Gesellschaft aber auch insbesondere bei uns im Erzbistum Köln getan. Das brennende Thema des Umgangs mit Flüchtlingen hat nicht nur die Herzen der getauften und gefirmten Engagierten erfasst sondern strahlt auch positiv in die in dieser Frage stark polarisierte Gesellschaft. Durch die Aktion "Neue Nachbarn" sind die Pfarrgemeinderäte für die gesellschaftspolitische Dimension der Flüchtlingsfrage sensibilisiert worden. Viele Pfarrgemeinderäte haben zusammen mit anderen Gremien und Verbänden den Schritt heraus in die Zivilgesellschaft gewagt und so neue Netzwerke ermöglicht.
Hier hat es mächtig gestaubt! Ist Staub aufgewirbelt worden, sind getaufte Christinnen und Christen ihrer Verantwortung gerecht geworden!

Jetzt staubt's! - Kirche vor Ort ist im Umbruch!

Das gilt auch für uns im Erzbistum Köln. Unser Erzbischof Kardinal Woelkihat uns eingeladen, mit ihm auf einen pastoralen Zukunftsweg aufzubrechen. Wie Abraham von Gott gerufen, sich aufmacht in das ihm unbekannte aber ersehnte gelobte Landund mit all den Seinen sich auf den Weg in die staubige Wüstemacht, so machen wir uns miteinander auf einen spirituellenWeg, der neue Erfahrungen und Einsichten bereit halten wird.

Jetzt staubt's! - Kirche wählen!

Das Jahr 2017 steht ganz im Zeichen von Wahlen. Nach den Wahlen in den USA und derAmtseinführung des neuen Präsidenten, stehen Wahlen nicht nur in den Niederlanden und Frankreich an sondern auch wir werden im Mai in NRW und dann im Herbst im Bund ein neues Parlament wählen dürfen.
Und dann noch zu guter Letzt PGR-Wahlen werden sie fragen. Wir in Deutschland haben als Katholikinnen und Katholiken das Privileg, Menschen in synodale Gremien, die von ehrenamtlich engagierten Laien geleitet werden, zu wählen. Auch hier steht im Vordergrund, dass Engagement aus Verantwortung erwächst. Und sei es "nur" dadurch, das Wahlmandat wahrzunehmen und wählen zu gehen. Hier heißt es eben nicht nur "in die Kirche gehen" sondern auch "Kirche wählen"!

Jetzt staubt's! - Kirche vor Ort ist im Umbruch!
- Für die erfolgreiche und nachhaltige Gestaltung des Umbruchs unserer Kirche benötigen wir nicht nur diverses Werkzeug:Hammer und Meißel, Bohrmaschinen oder Winkelschleifer, zum Schutz der Hände Arbeitshandschuhe und zum Staubentfernen kräftige und behutsame Mittel wie Staubsauger, Handbesen oder Staubwedel. Nein, es bedarf vor allem Menschen,die sich mit ihrem Charisma, ihren Fähigkeiten, ihrer Kreativität am Umbruch und Umbau beteiligen. Diese Menschen gilt es für die Kirche zu entdecken und deren Sehnsucht für das gemeinsame Engagement in der Nachfolge Jesu zu wecken. Das Ja zu einer Kandidatur signalisiert, die Bereitschaft sich mit den eigenen Lebens- und Glaubenserfahrungen sowie Fähigkeiten einzubringen.
Und: Mit dem Wahlkreuz auf dem Stimmzettel, wird bekräftigt ,ja, wir möchten der Kirche vor Ort im Umbruch, Menschenan die Seite stellen, die sich konzeptionell und tatkräftigans Werk machen. Als Wähler und Wählerin geben wir einen Auftrag zur Gestaltung: Menschen sollen durch ihre speziellen Charismen die Kirche vor Ort mit Geist und Leben erfüllen und ihr auf diese Weise Zukunft geben.

Selbstverständlich steht Ihnen das Referat Beratung für Pfarrgemeinderäte beim Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln, das Forum :PGR der Thomas-Morus-Akademie und die Hauptabteilung Seelsorgebereiche im Erzbischöflichen Generalvikariat für Ihre Fragen rund um die PGR-Wahl 2017 jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

Jetzt staubt's! - Kirche wählen!
heißt die Aufforderung zu Ihrem Engagement für die Pfarrgemeinderatswahlen 2017.
Dazu soll Ihnen und Ihren Gemeinden und Seelsorgebereichendiese Arbeitshilfe, so unsere Hoffnung, diese Seite Wegweiser, Stütze und Begleiter sein.

weitere Infos zur PGR-Wahl gibt es hier

Stellungnahme zur kommenden Legislaturperiode des Deutschen Bundestages.

Weiterlesen

Am 09.10.2017 fand im Stadthotel am Römerturm in Köln die 2. Vollversammlung des Diözesanrates in diesem Jahr statt.

Weiterlesen

"Jetzt staubts - Kirche wählen!" so lautet das Motto der PGR - Wahl im Erzbistum Köln, die am 11./12. November diesen Jahres stattfindet.

Weiterlesen