Muslime und Christen im Dialog – Anregungen für die Praxis mit konkreten Bespielen

Herausgegeber
Diözesanrat der Katholiken
Erzbistum Köln, Ref. Interreligiöser Dialog,
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V.

In diesem Faltblatt
werden Dialoginitiativen und Projekte aus der Praxis als Anregungen und Beispiele vorgestellt.
Sie sollen ermutigen, im eigenen Bereich Schritte der Begegnung und des Dialoges zu starten oder zu vertiefen.
Es werden Beispiele christlich-islamischer Begegnung vorgestellt, da die  Begegnung und der Dialog mit Musliminnen und Muslimen sich in der heutigen Zeit als besonders dringliche Herausforderung erweisen.

Zielgruppe dieses Faltblattes sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gemeinden, Seelsorgebereichen und Verbänden, die sich im Dialog engagieren oder erste Schritte der Begegnung
planen.

Download des Faltblattes

Der Holocaust-Gedenktag blickt auf die schlimmste Episode der deutschen Geschichte. Verbände wie der Diözensanrat in Köln setzen sich dafür ein, dass...

Weiterlesen

Dass sie noch lebt, verdankt Esther Bejarano der Musik. Denn Auschwitz hat die 94-Jährige nur überlebt, weil sie Akkordeon spielen konnte. Noch heute...

Weiterlesen

Thomas - Morus - Akademie Bensberg unter neuer Leitung - Andrea Hoffmeier ist seit Jahresbeginn 2019 Direktorin der Thomas-Morus-Akademie Bensberg...

Weiterlesen