Denn es ist und nicht egal: Argumente für die katholische Grundschule

Argumentationshilfe
erarbeitet von der Ad-hoc-Kommission "Erhalt der katholischen Bekenntnisgrundschule" in Zusammenarbeit mit der Katholischen Elternschaft eutschlands (KED) im Erzbistum Köln e.V. sowie der Hauptabteilung Schule und Hochschule im erzbischöflichen Generalvikariat

Liebe Eltern,
vielleicht stehen Sie bereits jetzt oder demnächst vor der Frage: wähle ich eine Katholische Grundschule oder eine Gemeinschaftsgrundschule für mein Kind und was ist eigentlich was?
Wir wollen Ihnen in diesem Heft ein paar Denkanstöße geben, sich für eine Katholische Grundschule zu entscheiden.
Es ist gut und richtig, dass es in unserem Bundesland NRW verschiedene Schularten gibt. Wir wollen für unsere Schulform und deren besonderes christliches Profil eintreten, weil wir sie als Wahl-Angebot für unersetzlich halten.
Herzliche Grüße

Norbert Michels
Geschäftsführer des Diözesanrates

Download dieser Broschüre hier

Diese Broschüre können Sie beim Diözesanrat bestellen:
E-Mail an den Diözesanrat

„Wir müssen alles daransetzen, wieder einen echten Dialog zwischen dem Kardinal, den Verantwortlichen in Bistumsleitung und der Basis der Kirche zu...

Weiterlesen

„Wie bekommen wir Christus wieder für die Menschen vor Ort spürbar und erlebbar gemacht?“, fragt Tim-O. Kurzbach, Vorsitzender des Diözesanrates der...

Weiterlesen

„Wer sind wir als katholische Kirche, dass wir Menschen, die sich lieben und Verantwortung füreinander übernehmen, die ihre Liebe unter die Gnade...

Weiterlesen