Der BeraterInnenkreis

Der Beraterkreis im August 2015 (es fehlt W. Müller)

Der BeraterInnenkreis des Diözesanrates ist eine Gruppe von Damen und Herren aus allen Regionen des Erzbistums Köln. Wesentliche Grundlage für seine Tätigkeit ist das am 3. Dezember 1992 durch den Vorstand des Diözesanrates veröffentlichte „Statut für den Beraterkreis für Pfarrgemeinderäte, Aufgaben – Ziele“.

Der BeraterInnenkreis ist organisatorisch in der Geschäftsstelle des Diözesanrates und dort im Bereich "Beratung für Pfarrgemeinderäte und andere Gremien" beim ha. Referent Dr. Stephan Engels angesiedelt.


Zur Zeit im BeraterInnenkreis tätige Beraterinnen und Berater:
Stephan Engels; Johanna Gründler; Josef Hülkenberg; Christa Mödder; Wolfgang Müller;
Boris Pohlen; Günter Pott und Thomas Rösler.

 

Für weitere Informationen zum Beraterkreis wenden Sie sich bitte an
Dr. Stephan Engels
0221 / 257 61 65
engels[at]dioezesanrat.de

 

 

Der Holocaust-Gedenktag blickt auf die schlimmste Episode der deutschen Geschichte. Verbände wie der Diözensanrat in Köln setzen sich dafür ein, dass...

Weiterlesen

Dass sie noch lebt, verdankt Esther Bejarano der Musik. Denn Auschwitz hat die 94-Jährige nur überlebt, weil sie Akkordeon spielen konnte. Noch heute...

Weiterlesen

Thomas - Morus - Akademie Bensberg unter neuer Leitung - Andrea Hoffmeier ist seit Jahresbeginn 2019 Direktorin der Thomas-Morus-Akademie Bensberg...

Weiterlesen