Unser Angebot!

Wir bieten Ihnen an:

  • mit Ihnen Ihr Kirchenbild zu klären und Sie bei Ihrer Identitätsfindung zu unterstützen.
  • Sie von einer versorgten zu einer mitsorgenden Gemeinde zu begleiten
  • Wege zu entdecken, lieb gewordenes loszulassen und Neues anzunehmen
  • Ihnen durch thematische Arbeit zu gesellschaftlich relevanten Themen neue Anregungen für Ihr Engagement zu geben
  • Ihnen bei der Ziel – und Schwerpunktsetzung ihrer Arbeit zu helfen
  • mit Ihnen Zeit- und Selbstmanagement für ihre Arbeit vor Ort zu entwickeln
  • sich untereinander in ihrem Gremium näher kennen zu lernen
  • mit Ihren Sachausschüssen und Projektgruppen an Sachthemen und inhaltlicher Vernetzung zu arbeiten
  • mit Ihnen überpfarrliche Kooperationsmöglichkeiten zu entwickeln
  • Sie bei Konflikten innerhalb ihres Gremiums oder zwischen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen mit Moderation und Mediation zu unterstützen
  • mit Ihnen kreative Ideen zur Organisation von Pfarrgemeinderatswahlen zu entwickeln
  • Sie bei der Erarbeitung von Konzepten für ihre pfarrliche Arbeit angesichts finanzieller Herausforderungen moderierend zu begleiten.
(c) Ch. Bauer 2013

Der Holocaust-Gedenktag blickt auf die schlimmste Episode der deutschen Geschichte. Verbände wie der Diözensanrat in Köln setzen sich dafür ein, dass...

Weiterlesen

Dass sie noch lebt, verdankt Esther Bejarano der Musik. Denn Auschwitz hat die 94-Jährige nur überlebt, weil sie Akkordeon spielen konnte. Noch heute...

Weiterlesen

Thomas - Morus - Akademie Bensberg unter neuer Leitung - Andrea Hoffmeier ist seit Jahresbeginn 2019 Direktorin der Thomas-Morus-Akademie Bensberg...

Weiterlesen