Ad-hoc-Kommissionen

Sacharbeit im Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum

Zur Beratung des Vorstandes des Diözesanrates der Katholiken und zur Durchführung von Aktionen, Kampagnen und Initiativen arbeitet der Diözesanrat seit Oktober 2014 mit Ad-hoc-Kommissionen:

Momentan sind vier Ad-hoc-Kommissionen im Arbeitsmodus (Stand 04.05.2018):

  • Ad-hoc-Kommission Solidaritätsfond
  • Ad-hoc-Kommission Fairer Handel/ Entwicklungspolitischer Preis
  • Ad-hoc-Kommission Kirchennutzung
  • Ad-hoc-Kommission Arbeitswelt 4.0 - Sozialethik 4.0

Folgende Kommissionen haben ihre Arbeit erfolgreich beendet:

  • Ad-hoc-Kommission Sterbebegleitung ist Lebenshilfe
  • Ad-hoc-Kommission PGR - Satzung
  • Ad-hoc-Kommission Satzung Diözesanrat
  • Ad-hoc-Kommission Erhalt der Bekenntnisgrundschule
  • Ad-hoc-Kommission Asyl-und Flüchtlingspolitik I
  • Ad-hoc-Kommission Christusjahr/Lutherjubiläum

Über die detaillierte Arbeit der Ad-hoc-Kommissionen lesen Sie hier

Der Holocaust-Gedenktag blickt auf die schlimmste Episode der deutschen Geschichte. Verbände wie der Diözensanrat in Köln setzen sich dafür ein, dass...

Weiterlesen

Dass sie noch lebt, verdankt Esther Bejarano der Musik. Denn Auschwitz hat die 94-Jährige nur überlebt, weil sie Akkordeon spielen konnte. Noch heute...

Weiterlesen

Thomas - Morus - Akademie Bensberg unter neuer Leitung - Andrea Hoffmeier ist seit Jahresbeginn 2019 Direktorin der Thomas-Morus-Akademie Bensberg...

Weiterlesen