Der Anton-Roesen-Preis

Die Anton-Roesen-Preisträger 2013/14

Der Anton-Roesen-Preis wurde am 19. Januar 2014 verliehen an
"Cafe Mittendrin"

Initiative der Pfarrgemeinde Heilige Familie, Köln - Dünnwald/Höhenhaus



Die Laudatio hielt Sabine Schmidt (Vorstandsmitglied Diözesanrat)
Nachzulesen - hier

"Cafe Mittendrin"


"Abenteuerspielplatz"

Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Oedekoven


Die Laudatio hielt Norbert Michels, (Geschäftsführer des Diözesanrates)
Nachzulesen - hier

KLJB Oedekoven

Sich auf Augenhöhe für eine solidarische Welt engagieren: Das ist das Ziel vieler Initiativen und Akteure im Erzbistum Köln. Drei von ihnen werden in...

Weiterlesen

Am 04. Mai 2019 fand in der Thomas- Morus-Akademie / Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg die 2. Vollversammlung des Diözesanrates im Jahr 2019 statt.

Weiterlesen

Der Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln fühlt sich der Stockholmer Erklärung des Internationalen Forums über den Holocaust vom 28. Januar...

Weiterlesen